Patienteninfo

Für Erwachsene

PSYCHOTHERAPEUTISCHE INSTITUTSAMBULANZ FÜR ERWACHSENE

WICHTIGE AKTUELLE INFORMATION:

Während der Dauer der Corona-Krise besteht ab dem 25. März 2020 auch für unsere Institutsambulanzen die Möglichkeit psychotherapeutische Behandlungen per Video, die sog. Videobehandlung, durchzuführen.

Wir arbeiten mit einem zertifizierten Programm, das speziell für den medizinischen Bereich entwickelt wurde, damit Ihre persönlichen Daten auch in diesem Kontext weiterhin maximal geschützt sind.

Ihre Therapeutin/ Ihr Therapeut wird Sie genauestens darüber aufklären. Ihr Einverständnis zur Datenerfassung und -verarbeitung zu diesem Zweck ist erforderlich.

Hier finden Sie Informationen der Bundespsychotherapeutenkammer zur Videobehandlung und hier Informationen der Kassenärztlichen Bundesvereinigung.

Bei bereits laufenden Therapien ist während der Corona-Krisenzeit vereinzelt auch eine telefonische Konsultation möglich.

Wir bitten Sie weiterhin, bei jeglichen Anzeichen eines Infekts – egal welcher Art – Ihren Termin telefonisch abzusagen und nicht in die Ambulanz zu kommen! Wir finden eine Alternative!

 

In unserer Ambulanz bieten wir psychotherapeutische Behandlungen für Menschen an, die unter psychischen Störungen leiden oder wegen einer vermuteten Störung gerne eine diagnostische Abklärung hätten. Sie können sich ohne Überweisung eines Arztes direkt an uns wenden.

Wir bieten Behandlungen an u. a. bei:

  • Depressiven Erkrankungen
  • Angststörungen
  • Anpassungsstörungen und Posttraumatischen Belastungsstörungen
  • Zwangserkrankungen
  • Essstörungen
  • Psychosomatischen Erkrankungen
  • Sowie bei anderen psychischen oder psychosomatischen Störungen z.B. im Zusammenhang mit Lebenskrisen und Entwicklungsaufgaben.